Jugendarbeit

Hauptgrund für diese Erfolge war die ausgezeichnete Jugendarbeit, an der auch die aktiven Spieler großen Anteil hatten; mehrere von ihnen stellten sich für das Training mit Jugendlichen zur Verfügung, um bei der großen Zahl junger Tennisspieler den hauptamtlichen Trainer zu unterstützen. In den 1990er Jahren waren immer mindestens drei, in manchen Jahren sogar fünf oder sechs Jugendmannschaften für den Spielbetrieb gemeldet.

Mitte der 1990er Jahre, als die Gesamtmitgliederzahl des Tennisclubs auf über 400 anstieg, waren etwa 60 – 70 Jugendliche in besonderen Trainingsund Fördermaßnahmen.

Bei mehreren von Jugendwart Rudi Hauser organisierten Jugendturnieren schnitten die Tauberbischofsheimer Spieler meist sehr gut ab, ebenso bei auswärtigen Turnieren. Einige Nachwuchstalente spielten mehrmals in der Länderauswahl des Badischen Tennisverbandes.

Zu einer guten Jugendarbeit gehört auch die Pflege der Geselligkeit. Mit Zeltlagern, Jugendfreizeiten, Ausflügen und vielerlei sonstigen Veranstaltungen wird den Jugendlichen auch auf diesem Gebiet schon immer einiges geboten.


Abteilungsleiter/in

Sven Weinig
Am Kirschengarten 8
97941 Tauberbischofsheim

09341 12424

Termine