Die Abteilung

Begonnen wurde mit dem Badmintonsport beim TSV Tauberbischofsheim im September 1986 als Gruppe der Turnabteilung. Norbert Münkel und Werner Häfner waren die Initiatoren der Neugründung. Die Idee, eine Badmintonabteilung aufzubauen, war in der Badminton- Hobbygruppe des Fechtclubs entstanden, in der mehrere spätere Gründungsmitglieder aktiv waren.

Nach schwierigen Verhandlungen mit dem TSV-Gesamtvorstand gelang es, Trainingszeiten zu bekommen, und zwar ab Beginn des Schuljahres 1986/87 jeweils am Mittwochabend in der Halle der Gewerbeschule. Trainingsteilnehmer waren neben ehemaligen Mitgliedern der Hobbygruppe des Fechtclubs vor allem Schüler, die in der von Norbert Münkel geleiteten Badminton-AG der Riemenschneider- Realschule die Sportart kennen gelernt hatten. Weitere Interessenten wurden über eine Mitteilung in der örtlichen Presse gewonnen. Einige Monate nach der Gründung umfasste die Gruppe schon ca. 40 Mitglieder.

Als Trainer fungierten in den Anfangsjahren Norbert Münkel und Werner Häfner, die vor allem den Jugendspielern und den zahlreichen Anfängern die Grundlagen der Schlag- und Lauftechnik lehrten. Im Frühjahr 1987 fanden dann schon die ersten Vereinsmeisterschaften statt.


Abeilungsleiter

Michael Ditzenbach
Wilhelm-Busch-Straße 7
97941 Tauberbischofsheim

09341 12034

Aus der Abteilung

1. Mai 2017


Termine